Was ist Video8?

Video 8 ist ein vor allem von Sony und Polaroid entwickeltes Format, welches die bislang gängigen 1/2-Zoll-Videokassetten wie VHS oder Betamax im portablen Bereich ersetzten sollte. Es wurde 1985 auf dem Markt eingeführt.

Das in den Kassetten vorhandene Magnetband ist 8mm breit. Die Kassetten haben ca. die gleiche Größe wie eine gängige Musikkassette. Durch die geringe Größe der Kassetten konnten die namenhaften Hersteller auch besonders kleine Kameras konstruieren, die diese Kassetten als Aufnahmemedium genutzt haben. Diese werden auf der Amateurebene verwendet.

Das Format war speziell darauf auslegt, klein und leicht zu sein. Sie hatten einen optischen Sucher und passten gut in die Hand. Sie priesen die erste Version als kleinsten Camcorder der Welt an. Zum Abspielen wurde allerdings auch noch ein separates Abspielgerät benötigt.

Das Gegenstück zum kleinsten Camcorder war eine etwas größere Version. Diese hatte einen schwarz-weiß-Videosucher und eine Abspielmöglichkeit.

Das Format Video8 zeichnete sich besonders dadurch aus, im Gegensatz zu seinen Vorgängern keine Synchron- und Tonköpfe zu benötigen. Auf Tonköpfe konnte man verzichten, weil man konsequent FM-Ton benutzt hat. Bei einigen Geräten war es auch schon möglich, den Ton digital aufzuzeichnen. Nach ihrer Einführung hatten die Bänder eine Laufzeit von ca. 60min. bei normaler Geschwindigkeit. Im Laufe der Zeit wurden auch längere Bänder angeboten.

Die Nachfolger von Video8 sind Hi8 und Digital8.

Wo kann man Video8 digitalisieren lassen?

Es gibt viele Anbieter, die Ihre Video8-Kassetten digitalisieren. Der größte Teil davon arbeitet online. Das bedeutet: Sie schicken Ihre Filmschätze zum jeweiligen Anbieter, dieser digitalisiert sie und schickt sie wieder zu Ihnen zurück.

Viele Online-Anbieter sind allerdings unpersönlich und Sie können sich oft nur durch Referenzen auf deren Internetseiten ein Bild machen. Außerdem besteht auch das Risiko, dass die Kassetten auf dem Postweg Schaden nehmen oder beschädigt werden.

Das ist bei uns, den Filmrettern anders. Hier können Sie persönlich vorbeikommen, dabei werden sie kostenlos beraten und können sich vor Ort sowohl über die Geräte, als auch unsere Arbeit informieren, denn besonders bei alten Filmschätzen wünscht man eine hohe Qualität und sorgsamen Umgang. Wenn Sie weitere Informationen benötigen oder ein unverbindliches Angebot wünschen, dann kommen Sie doch einfach vorbei oder kontaktieren Sie uns per Mail oder Telefon. Wir freuen uns auf Sie!

Wo kann man noch Video8-Kassetten kaufen?

Trotz neuerer, moderner Technik gibt es immer noch genug Liebhaber, die auch heute noch Filme mit der Video8-Kamera aufnehmen möchten.

Hierfür benötigen Sie selbstverständlich auch Video8-Kassetten. Diese sind nur noch in besonders gut sortierten Fachmärkten erhältlich. Eine weitere Möglichkeit bieten die zahlreichen Online-Shops, die diese verkaufen. Hierbei ist es nicht nötig gebrauchte Kassetten zu erwerben. In vielen Online-Shops erhalten Sie nach wie vor neue und original verpackte Kassetten.

Welche Software ermöglicht das Digitalisieren von Video8?

Filme von Video8 auf DVD zu bringen ist in mehrfacher Hinsicht wichtig. So hat man die Möglichkeit, die wertvollen Erinnerungen von "früher" dauerhaft zu retten. Die DVD bietet sich als Speichermedium an, da sie besonders unanfällig für Fehler im Material ist. Sie hat dadurch eine längere Lebensdauer. Außerdem ist ihre Aufbewahrung wesentlich platzsparender.

Die richtige Software ist zum Digitalisieren das A und O. MAGIX ist in diesem Fall der Spezialist für Multimedia-Software, mit diesem Programm können die Video8-Kassetten DVD-tauglich gemacht werden. Außer der Video-easy-Software gibt es in dem Software-Paket noch ein Übertragungskabel. Das analoge Abspielgerät kann auf diese Weise mit dem PC verbunden werden und wenn die Software gestartet wird, dann kann das Digitalisieren beginnen.

Der dann auf den PC überspielte Datensatz kann mit Hilfe der Software auch noch nachbearbeitet werden, also zum Beispiel Fehler entfernen, Effekte hinzufügen und Untertexte hinzufügen. Die Tonspur kann mittels der Software auch in digitales Ton-Format umgewandelt werden.

Diese Software können Sie für 47,99€ (www.amazon.de )online erwerben. Nach dem Erhalt der Software brauchen Sie diese nur noch auf dem PC installieren. Nach erfolgreicher Installation können Sie sofort mit dem digitalisieren beginnen.

www.magix.com

 

Wie digitalisiert man Video8?

Sie haben alte Video8 Filme und wollen diese digitalisieren? Dann bietet es sich an, dass Sie diese auf DVD brennen bzw. überspielen. Natürlich können Sie Ihre Filme auch selbst digitalisieren. Hierfür benötigen Sie allerdings einen kompatiblen Videoplayer oder Ihre alte Kamera.

In den meisten Elektro-Fachmärkten ist die Auswahl der Player stark beschränkt oder sie sind gar nicht mehr erhältlich. Die analogen Kameras kann man nicht mehr neu erwerben. Auch eine Reparatur gestaltet sich als schwierig, da auch die Ersatzteilproduktion auch fast eingestellt worden ist. Es gibt natürlich noch einige Ausnahmen, diese sind allerdings durch hohe Preise oftmals keine realistische und wirtschaftliche Option.

Sie können die Geräte gebraucht im Internet oder bei Gebrauchthändlern erwerben, aber auch an dieser Stelle ist der Markt stark eingeschränkt oder gar nicht mehr vorhanden. Um an dieser Stelle jedoch trotzdem eine Lösung zu finden, kann man die Filme bei einem dafür entsprechenden Dienstleister digitalisieren lassen, der für diese Art von Digitalisierung noch die passenden Recorder und Abspielgeräte besitzt.

Wo bekomme ich eine Video8-Adapterkassette?

Leider gestaltet es sich sowohl beim Hi8 - als auch beim Video8 nicht einfach, ein Abspielgerät aufzutreiben, wenn man keines besitzt.

Es gibt allerdings für diese Formate keine Adapterkassetten für die gängigen Geräte, wie zum Beispiel VHS-Recorder, die viele noch zuhause haben. Ein Abspielgerät oder eine Kamera für dieses Format ist also eigentlich unabdinglich. Da diese allerdings in den meisten Fällen nicht nur teuer, sondern auch schwer zu bekommen sind, ist die einfachste Alternative die Digitalisierung dieser Formate durch einen Profi.

An dieser Stelle gibt es natürlich verschiedene Möglichkeiten. Hierbei sollte man allerdings ein gutes Mittelmaß finden. Guter Preis, aber dennoch hochwertige Qualität.

Wie wird Video8 abgespielt?

Um Kassetten im Video8-Format abzuspielen gibt es viele Möglichkeiten. Die einfachste Möglichkeit sind Camcorder, die nicht nur aufnehmen, sondern auch abspielen können. Diese Möglichkeit gibt es allerdings nicht bei allen Kameras.

Eine weitere Möglichkeit bieten spezielle Abspielgeräte. Diese sind ein bisschen anders aufgebaut als ein Recorder. Mit den Abspielgeräten ist es zum Beispiel möglich, die Filme auf einen Computer zu überspielen.