VHS- und VHS-C-Kassetten

Video Home System (VHS)

VHS Videokassetten

Video Home System (VHS) ist die Videokassette, die sich weltweit als Standard für Video- und Tonaufnahmen etablierte. 1976 wurde sie von JVC für den Endverbraucher auf den Markt gebracht. Sogar innovative Weiterentwicklungen ihrer Konkurrenten konnte die VHS-Kassette verkraften und wurde von ihrer Position als Marktführer erst durch digitale Kassetten verdrängt.

Typisch für VHS-Kassetten ist es, dass die Qualität eines Videos nach der Digitalisierung gesteigert werden kann. Eine Ton- und Bildoptimierung ist bei VHS besonders hör- beziehungsweise sichtbar.

VHS – Das japanische System von JVC

VHS Logo

 

Abkürzung VHS: VHS steht für Video Home System

Entwickler von VHS: JVC

Entwicklungsjahr von VHS: 1976

Produktionsende der VHS-Kassetten: 2012

Produktionsende der VHS-Rekorder: 2016

JVC Logo

 

Firmenname von JVC:  Nihon bikutā kabushiki kaisha

Hauptsitz von JVC: Yokohama, Japan

Gründungsjahr von JVC: 1927

Produktion von JVC: Unterhaltungselektronik und medientechnische Geräte

JVC in Deutschland: JVC-Deutschland GmbH (Gründung 1978)

Video Home System Compact (VHS-C)

VHS-C Videokassetten

VHS-C ist einer Weiterentwicklung der vom japanischen Unternehmen JVC entwickelten VHS-Kassette. Das zusätzliche C im Namen der VHS-C-Videokassette steht für compact – die Kassetten sind also deutlich kleiner als ihr Vorgänger.

Das neu entwickelte Videoformat wurde 1983 vorgestellt und auf den Markt gebracht. Zeitgleich erschien auch der neue Camcorder.

VHS-C Kassetten wurden nicht nur entwickelt, damit JVC auf dem Markt konkurrenzfähig bleibt, sondern auch, um kleinere, handlichere und dadurch beim Endverbraucher beliebtere Camcorder anbieten zu können.

Der Unterschied zu anderen Kassettenherstellern liegt darin, dass trotz Neuerungen alte VHS-Geräte weiter in Gebrauch bleiben konnten. Man brauchte lediglich eine Adapter-Kassette. In die Adapter-Kassette wurde die VHS-C-Kassette eingelegt und konnte dann in einem normalen Videorekorder verwendet werden. Das erwies sich als großer Vorteil für die Besitzer von VHS-Videorekordern. Der Hersteller hat es also geschafft, zum Vorteil für beide Seiten, frühere Kunden dauerhaft an sich zu binden. Klar, dass das Hauptmerk der VHS-C Kassette im privaten Bereich lag.