Jetzt Videokassetten digitalisieren
& Erinnerungen retten.

Zahl 1

ANFRAGE STARTEN

Zahl 2

ZUSATZ-
OPTIONEN WÄHLEN

Zahl 3

AUFTRAGS-
FORMULAR ERZEUGEN

Videokassetten digitalisieren

alte Videokassetten digitalisieren

Die Filme auf alten Videokassetten halten nicht ewig. Ihre Bänder werden mit der Zeit rissig und verlieren ihre Magnetisierung. Dadurch drohen Ihre wertvollen Erinnerungen, verloren zu gehen.

Die Lösung: Lassen Sie Ihre Videokassetten von den Film-Rettern® digitalisieren! Wir optimieren Ihre Aufnahmen und schärfen das Quellmaterial ggf. nach. Mit diesem Verfahren erzielen wir einen Bildeindruck, der oftmals deutlich über der Qualität Ihres eigenen Videorekorders liegt. Eine Rauschunterdrückung erfolgt ebenfalls. Sie wünschen einen Videoschnitt? Auch das machen wir.

Generell können wir jede Kassette digitalisieren – auch Sonderformate wie Betacam, Betacam SP, Betamax, Betacam LPs, Digital 8, Video 8, Hi8, Video 2000, U-Matic, VHS, VHS-C, S-VHS, S-VHS-C, MiniDV, MicroMV und VCR.

Retten Sie Ihre wertvollen Erinnerungen und vertrauen Sie uns Ihre Videokassetten an!

(gewünschte Sonderleistungen, Kostenvoranschlag, Sonderformate, die nicht im Formular stehen)

Was Ihnen davon bekannt ist.

Bänder
Stunden
Bänder
Stunden
Bänder
Stunden
Bänder
Stunden
Bänder
Stunden
Bänder
Stunden
Bänder
Stunden

Bitte beachten Sie, dass der USB-Stick oder die Festplatte nicht im Preis enthalten sind. Sie können diese aber selbstverständlich bei uns mitbestellen – sprechen Sie uns hierzu gerne an.

... oder ganz klassisch per Post!

Einfach Auftragsformular ausdrucken, ausfüllen und uns zusenden.

Ihre Videokassetten auf Festplatte, USB-Stick, DVD etc.

Auftrag zur Vidoekassetten Digitalisierung zu digitalisierende Videokassetten Videokassetten versenden zur Digitalisierung Vidoekassetten Digitalisierung durch die Filmretter preiswerte Vidoekassetten Digitalisierung Vidoekassetten auf neuem Medium gigitalisierte Vidoekassetten anschauen

So funktioniert's:

  • Bestellen: Auftragsformular ausdrucken, ausfüllen und unterschreiben
  • Verpacken und Versenden: Auftragsformular und Videokassetten zu uns schicken oder in der Annahmestelle Ihrer Stadt abgeben
  • ... oder: Sie kommen gerne – nach Terminabsprache – persönlich bei uns in 53819 Neunkirchen-Seelscheid vorbei.
  • Auf Wunsch holen wir Ihren Digitalisierungsauftrag direkt bei Ihnen Zuhause ab!
  • Bezahlen: Wenn Ihr Speichermedium fertig ist, bekommen Sie von uns die Rechnung per E-Mail.
    Haben Sie Ihre Videokassetten persönlich gebracht, rufen wir Sie an. Sie können dann Ihr Material abholen und vor Ort bar bezahlen.
  • Nach Zahlungseingang schicken wir den fertigen Datenträger und natürlich Ihre VHS-Kassetten als versichertes Paket.
  • Erinnerungen ansehen und gegebenenfalls mit einem Video-Bearbeitungsprogramm optimieren
  • Gegebenenfalls Kopien für die Familie und die Freunde erstellen
  • Sich freuen!

Fragen und Antworten zum Videokassetten-Digitalisieren

Der klare und bewährte Vorteil von Videokassetten: Die Aufnahme und Wiedergabe mit Kassettentechnik war deutlich praktischer als die bis dahin verbreitete Schmalfilmtechnik. Einlegen und loslegen. Das war eine Innovation, die die Menschen so sehr begeisterte, dass gerne auf eine bessere Videoqualität, wie sie von Schmalfilmen zu erwarten war, verzichtet wurde. Wer jetzt auch noch das passende Abspielgerät besaß, konnte seine Aufnahmen sofort zuhause betrachten. Somit zog die Filmbranche durch Amateurfilme in den privaten Haushalt ein.

Eine DV-Kassette ist beispielsweise die MiniDV. Das Kürzel im Namen der Kassette steht für „Digital Video”, woraus sich schließen lässt, dass die Daten, welche die MiniDV speichert, bereits in digitalisierter Form vorliegen. Die Daten können zum Beispiel mit einem AD-Wandler auf einen PC übertragen werden, ohne sie vorher umcodieren zu müssen.

Das eigenständige Digitalisieren funktioniert nur mit dem nötigen Equipment. Ideal wäre, die Kamera, welche bei der Aufnahme verwendet wurde, noch zu besitzen. Jetzt fehlen nur noch ein PC und das dazugehörige Verbindungskabel. Die meisten Camcorder funktionieren mittels FireWire-Anschluss. Da so gut wie jeder PC nach den früher verwendeten Kassetten gebaut wurde, benötigen Sie jetzt nur noch die passende Software zum Digitalisieren, die es Ihrem Rechner ermöglicht, die in der Videokassette enthaltenden Videosignale anzunehmen und wiedergeben zu können.

Mögliche Beispiele dafür sind: Cyberlink, Magix, Terratec, Pinnacle, Adobe oder der kostenlose Windows Movie Maker. Um mehr über Softwares im allgemeinen und auch deren Leistungen zu erfahren, eignen sich Internetportale wie CHIP.de.

Nach dem Erwerb der Software müssen Sie nur noch alles zusammenstecken, die Videokassette in Ihren entsprechende Camcorder legen, die Daten einlesen lassen und mithilfe der Software ggf. noch bearbeiten.

Wenn wir das Digitalisieren Ihrer Aufnahmen beendet haben, überspielen wir Ihnen die Filme auf USB-Stick, Festplatte, DVD oder Blu-ray. Auch einen Download-Link können wir Ihnen bereitstellen. Sie entscheiden selbst, welchen Datenträger Sie wünschen.

Wählen Sie eine DVD/Blu-ray Disc, können wir Ihnen ein passendes Menü hinzufügen. Bevorzugen Sie die Speicherung auf Festplatte oder USB-Stick, suchen Sie sich bitte eins dieser Formate aus: MPEG-4 oder AVI. Wenn Sie im Anschluss an die Digitalisierung einen Videoschnitt durchführen möchten oder Ihre Filme noch anderweitig von Ihnen bearbeitet werden sollen, raten wir Ihnen zu AVI. Es ist für eine optische Bildbearbeitung ideal. Im MPEG-Format wären die Daten für solche Zwecke zu sehr komprimiert. Eine Beratung per E-Mail, telefonisch oder in unseren Räumen wird Ihnen sicher bei der Entscheidungsfindung helfen. Gerne bieten wir Ihnen diesen Service kostenlos an. Lassen Sie uns gemeinsam klären, welches Speichermedium und welches Format für Ihre Wünsche und Bedürfnisse am besten sind.

Natürlich digitalisieren wir nicht nur Ihre Videokassetten. Wir digitalisieren und scannen auch Ihr Fotobuch, Fotoalben, Musikkassetten, Schallplatten oder andere analoge Videos von alten Videoaufnahmetechniken durch Überspielung auf neue Medien wie Festplatte oder DVD. Nach dem Überspielen legen wir auch auf Wunsch eine Fotoshow an. Im Falle eines Filmes machen wir gerne einen optimalen Videoschnitt. Lassen Sie Ihre Videokassetten von uns digitalisieren, Ihre Fotos von uns scannen und alle anderen Arten von analogen Aufnahmen von uns überspielen.

VHS-C ist die jüngere und kleinere Schwester von VHS.

VHS und VHS-C kamen 1976 bzw. 1983 auf den Markt.

Mehr lesen: VHS- und VHS-C-Kassetten – ihr Nutzen, ihre Kompatibilität

VCR, U-matic und Video 8 sind auf ihrem Gebiet Spitzenreiter.

Zwischen 1968 und 1985 wurden VCR, U-matic und Video 8 entwickelt und machten in den folgenden Jahren interessante Fortschritte.

Mehr lesen: VCR, U-matic und Video 8 – ihre Verwendung und Besonderheit

Betamax ist die Vorgängerin der siegreichen Betacam.

Die Formate sind ähnlich, aber nicht kompatibel.

Mehr lesen: Betamax- und Betacam-Kassetten – ihre Vorteile, ihr Erfolg

Videokassetten – Eine Übersicht

  • U-Matic 1968
  • VCR 1971
  • Betamax 1975
  • VHS 1976
  • Video2000 1979
  • Betacam 1982
  • VHSC 1983
  • Video8 1985
  • Hi8 1989
  • MiniDV 1994

Zu Beginn der 70er Jahre zogen die ersten Videokassetten in die privaten Haushalte ein. Ein neuer und lukrativer Markt entstand. Viele Firmen wollten an ihm teilhaben; dadurch entwickelten sich zahlreiche verschiedene Kassettenformate. Die Revolution der Kassettentechnik ergab mit der Zeit eine Abspaltung zwischen analogen und später digitalen Kassetten.

Preisliste

Die unten genannten Preise verstehen sich pro angefangene 2 Stunden inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.

StandardProfessional
PreisPreis
VHS / S-VHS / VHS-C

29,90 €59,80 €

Unsere Extras

HD-Qualität

  • Digitalisierung in HD-Auflösung (hochskaliert) für Ihre HD-fähigen Kassetten wie HDV für einen Aufschlag von nur 30 Prozent.

Manuelle Nachbearbeitung

  • Bildkorrekturen
  • Filmschnitt

Mehrfach-Kopien

  • DVD / Blu-ray: ab 9,90 € / Stück
  • Download-Link (WeTransfer): bis 20 GB Datenvolumen kostenlos, danach 0,99 € pro GB

Ausgabe-Formate:

  • Standard: vob, MP4,
  • Professional: DNxHD, ProRes 4.2.2.

Digitalisierung Ihrer VHS-Kassetten bei den Film-Rettern – Ihre Vorteile

  • Erhalt Ihrer schönsten Erinnerungen
  • Optimale Übertragung mit Hardware-Bildoptimierung durch Wandler
  • Verwendung professioneller Videorekorder, die für ein optimales Bild sorgen, schon bei der Abtastung der Videosignale
  • Qualitativ hochwertige Digitalisierung in HD, Full-HD oder 4K
  • Digitalisierung wahlweise im MPEG-4- oder AVI-Format
  • Optimierung des Filmmaterials durch Farb- und Kontrastanpassungen
  • Überspielen wahlweise auf USB-Stick, Festplatte, DVD, Blu-ray bzw. Zusendung eines Download-Links
  • Transparenz der einzelnen Arbeitsschritte
  • Möglichkeit, die Videoaufnahmen mit neuen Computerprogrammen zu bearbeiten
  • Möglichkeit, ganze Aufnahmen oder bestimmte Abschnitte zu kopieren
  • Möglichkeit, die Aufnahmen auf dem Fernseher oder dem PC zu betrachten
  • Platzersparnis, da Videokassette und -rekorder nicht mehr benötigt werden
  • Faire und transparente Preise
  • Alles aus einer Hand – keine Fremdfirmen, keine Drittanbieter
  • Vervielfältigung jederzeit ohne Qualitätsverlust möglich
  • Reparatur beschädigter Videokassettenbänder
  • Versand zurück zu Ihnen als versichertes DHL-Paket
  • Abholservice und Express-Service auf Wunsch
Google Bewertungen
Testurteil gut
Erfahrungen & Bewertungen zu Die Film-Retter
Logo Kölner Stadtanzeiger
Logo WDR
Logo hr-Fernsehen
Logo hr3 Radio

Kundenzufriedenheit

Top-Qualität ★★★★